Testberichte über unsere Gewürze


Wir freuen uns über Tests und nehmen die Hinweise daraus gerne an. Aber die Lemon Pepper Kompanie bezahlt aus Überzeugung nichts für Testberichte oder "kauft" sich gute Bewertungen, denn bezahlte Tests können nicht neutral sein. Wer testen möchte, bekommt von uns gerne die handelsüblichen Packungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir nehmen keinen Einfluss und wollen auch die Ergebnisse nicht vor Veröffentlichung wissen. Wir vertrauen auf die Qualität von Mrs Meddy´s Gewürzen.

Unsere Überzeugung ist: Wer kostenlos testet, hat Interesse am Produkt und das Urteil hat Substanz.

Test bei Melly´s Produkttest Stübchen

Holt euch einen Hauch Afrika in die Küche .
Hier stelle ich euch 2 ganz tolle Gewürze vor.
Wir durften einmal das Lemon Curry und das Lemon Pepper testen .
Und wir müßen sagen das wir schon lange nicht mehr so frische Gewürze verwendet haben wie das Lemon Curry und Lemon Pepper .
Das Lemon Curry schmeckt super lecker, es hat einen leichten Hauch von schärfe, und ist trotzdem nicht zu scharf .
Man kann sehr gut Geflügel würzen oder eine leckere Currywurst zaubern .
Der Geschmack ist eine Gaumenexplosion.
Auch das Lemon Pepper ist super lecker, mit den Lemon Pepper kann man sehr gut einen Steak würzen und auch sehr viele andere Gerichte , eine leckere Gaumenexplosion ist vor programmiert .
Ich finde es sehr lecker wenn man Gewürze hat wo mein ein Hauch Afrika schmeckt .
Die Gewürz Dosen haben auch ein schönes Design und vorallen man kann das Gewürz nach belieben aus der Gewürz Dose entnehmen .
Wir haben auch bemerkt beim Lemon Curry und Lemon Pepper, das es Gewürze sind die Magen verträglich sind .
Wir können das Lemon Curry und Lemon Pepper sehr empfehlen .
Mein Mann ist Happy, er spielt gerne mal in der Küche mit Gewürze und ist darin sehr kreativ aus Gewürze sehr leckere Marinade zu zaubern wie aus den Lemon Curry und Lemon Pepper .
Holt euch ein Hauch von Afrika, taucht mal ab in der Welt der Gewürze :

https://www.lemonpepper.de/

Werdet auch Fan von Lemon Pepper auf Facebook :

https://www.facebook.com/lemonpepper.de/

Im Onlineshop könnt ihr alle Gewürze erwerben .

Ich bedanke mich vom ganzen Herzen für die Gewürze beim Lemon Pepper Team und den netten Telefonat .

Link: https://www.facebook.com/mellysproduktteststuebchen/?hc_ref=ARRTp8ENbkf8t6ojzl3WZerY4pDyIGm_am-RpV6neow63LGH28eJbMXX_hQ4GEzBl4g


Test bei Ossilinchen.com:                                                       https://ossilinchen.com/2017/08/12/champignon-nudeln-in-sahnesauce-werbung/


Heute möchte ich euch wieder ein einfaches, schnelles und super leckeres Rezept vorstellen, welches ich mit einer Gewürzmischung von Lemon Pepper Kompanie zubereitet habe.
Als das Paket mit den Produkten ankam, habe ich mich sehr gefreut, denn die Gewürze kommen aus Filderstadt (nähe Stuttgart). Hier bin ich oft, denn mein Papa wohnt da.

Leckere Würzmischungen verkauft Lemon Pepper Kompanie, vorstellen möchte ich euch heute den „Lemon Pepper“

Doch bevor ich zum Rezept komme, möchte ich euch noch ein kleines Zitat von Lemon Pepper nahe legen, damit Ihr euch etwas mehr unter den Produkten vorstellen könnt.

20228240_1279426745499504_3874387168999085251_n

 

Mrs Meddy´s Gewürze sind ausschließlich von Hand gemischt.
In ihrer Familien-Gewürzmanufaktur in Durban/ Südafrika zaubert sie seit über 40 Jahren in dritter Generation einzigartige Mischungen. Dabei legt sie höchsten Wert auf Qualität. Ihre Gewürzkompositionen sind ohne jegliche Zusatzstoffe wie Glutamat, Geschmacksverstärker, Rieselhilfen, Konservierungsstoffe oder Streckmittel.

Nicht nur die Verpackung selbst finde ich klasse, sondern auch die Vielfalt an Würzmischungen. Das Design der Dose spricht mich sehr an. Durch den Aufdruck am Rand erkennt man auch im Schrank gestapelt, in welcher Dose sich welches Gewürz befindet.

Aus dem Lemon Pepper Gewürz habe ich Champignon Nudeln in Sahnesauce gezaubert.
Der Lemon Pepper ist sehr vielseitig einsetzbar und passt zu nahezu allem. Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Das praktische ist, dass man neben der Würzmischung nichts anderes mehr nutzen muss, denn so wie die Würzmischung ist, ist die perfekt. Salz oder andere Gewürze kann man getrost im Schrank lassen.

Folgende Zutaten sind im Lemon Pepper enthalten:
Schwarzer Pfeffer, Roter Pfeffer, Dhania-Koriander, Bio-Zitronenschale, Limettenöl, Zitronensalz, natives Meersalz, Kardamon

Für mein Rezept braucht man nicht viel. Es ist für ca. 2-3 Portionen.

– 500 g Nudeln
– 2 Becher Schlagsahne
– Lemon Pepper Würzmischung
– Baconwürfel
– 1 rote Zwiebel
-1 Ei
– Parmesan
– Champignons

Die Nudeln kocht man laut Packungsanleitung al dente.
In der Zwischenzeit mischt man die Sahne mit einem Ei, etwas Parmesan und dem Lemon Pepper Gewürz. Bei dem Gewürz kann man bei diesem Gericht wirklich reichlich würzen, auch wenn man sonst damit etwas sparsamer sein soll. Da es aber die Sauce und somit das ganze Gericht würzen soll, darf es etwas mehr sein. Alles verrührt man dann mit einem Schneebesen.
Zwiebel und Champignons schneidet man klein. Wenn die Nudeln al dente sind gießt man das Wasser ab und stellt die Nudeln beiseite. Im Topf brät man erst den Bacon an, dann die Zwiebel und zum Schluss die Champignons. Danach gibt man die Nudeln dazu und dreht den Herd ab. Zum Schluss kommt dann die „Sauce“ in den Topf und alles wird vermengt.
Serviert auf einen Teller und oben drauf Parmesan gegeben ist das Gericht wirklich perfekt und super lecker. Der leichte Geschmack von Zitrone kommt dezent durch, der Pfeffer würzt das Gericht allgemein gut ab und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

20232358_1281536921955153_7025634408540359595_o

Die Würzmischung kostet 9,90 Euro. Man bekommt dann die Dose mit 85 g Inhalt. Dieser ist sehr ergiebig und reicht wirklich sehr lange. Durch die vielseitige Einsetzbarkeit gibt’s meine absolute Empfehlung!


Test bei:                                                                                                                                                   MAMA UND DIE MATSCHHOSEFROH & MUTTER: EIN BLOG FÜR DIE GANZE FAMILIE


Nadine Luck hat Lemon Pepper Kompanie bewertet – 5 Sterne                                                                                                                11.07.2017

Ich glaube, ich will nie wieder etwas essen, was nicht mit Lemon Pepper gewürzt ist. ;)

– Lemon Pepper – ein Gewürz aus dem Himmel

Wie Ihr vielleicht wisst, waren wir bereits zwei Mal mit der ganzen Familie in Südafrika – doch erst jetzt bin ich hier eins der Geheimnisse gekommen, warum die Südafrikaner so viel  besser kochen als wir Deutsche: Ich habe das Gewürz Lemon Pepper, Zitronenpfeffer, für uns entdeckt. Dahinter verbirgt sich eine unglaublich köstliche Gewürzmischung, die jeden Fisch und jedes Fleisch zum kulinarischen Hochgenuss macht! Wie es schmeckt? Nicht nur nach Pfeffer und Zitrone, so simpel ist es nicht. In „Mrs Meddy’s Original Lemon Pepper“, den die „Lemon Pepper Companie“ nach Deutschland exportiert und hier verkauft, sind Schwarzer Pfeffer und Roter Pfeffer, Dhania-Koriander, Bio-Zitronenschale, Limettenöl, Zitronensalz, natives Meersalz und Kardamon enthalten; alles ist handgemischt. DIE Entdeckung für unsere Küche in diesem Sommer, die ich eigentlich nur zum Würzen von Grillfleisch angeschafft habe. Unser kulinarischer Favorit aber ist mit Lemon Pepper gewürztes Thunfischfilet, die Mischung aus intensiven Gewürzen und etwas Zitrone schmeckt umwerfend gut. Beziehen könnt Ihr ihn überdie Lemon Pepper Companie.

Link zum Test:

http://mama-und-die-matschhose.de/2017/07/10/was-fuer-mama-was-ich-mir-jetzt-im-sommer-goenne/


Test bei Alfirintestet

Mrs Meddy und ihre einzigartigen Gewürze

Hallo ihr Lieben,

ich bin ein großer Fan von Gewürzen. Man glaubt, man kennt schon alles und dann kommt einem ein kleines Unternehmen „in die Quere“, das einem das Gegenteil beweist. Dabei war ich mir zu Beginn so sicher, dass ich Zitronenpfeffer bereits kannte, als ich den Namen >Lemon Pepper< las. Pustekuchen, denn Zitronenpfeffer und Lemon Pepper haben (fast) gar nichts miteinander zu tun. Lediglich Pfeffer und Zitrone sind in beiden Gewürzen enthalten. Während im bekannten Zitronenpfeffer allerdings außer den beiden Zutaten keine oder fast keine anderen enthalten sind, setzt sich der Lemon Pepper aus vielen verschiedenen Zutaten zusammen, die ihn so einzigartig machen.

lemonpepper3 (Andere)

Hergestellt wird der Lemon Pepper von Mrs Meddy, einer Inderin, die in Durban (Südafrika) seit über 40 Jahren in ihrer Familien-Gewürzmanufaktur einzigartige Gewürze herstellt. Dabei kommt sie ohne die hier üblichen Geschmacksverstärker, Konsistenz- und Streckmittel aus. Qualität wird hier eben großgeschrieben.

In Südafrika lernten Peter und Susanne vor über 15 Jahren Mrs Meddy kennen und beschlossen irgendwann, die wunderbaren Gewürze auch den Deutschen zugänglich zu machen, nachdem sie viele Freunde mit den Gewürzen beeindruckt hatten. Mittlerweile gehören die beiden quasi zu Mrs Meddy’s Familie, die für die beiden die Gewürze mischt. Zum Lemon Pepper kamen schließlich der Lemon Curry, die Lemon Lava und ganz neu und exklusiv der Black Lemon, den ich Euch heute ebenfalls noch vorstellen möchte.

Erhältlich sind die Gewürzen übrigens ausschließlich über die Webseite selber, sie werden weder bei Ebay noch bei Amazon verkauft.

lemonpepper4 (Andere)

Lemon Pepper

Inhaltsstoffe: Schwarzer Pfeffer, Roter Pfeffer, Dhania-Koriander, Bio-Zitronenschale, Limettenöl, Zitronensalz, natives Meersalz, Kardamon 

Beim ersten Geruchstest war ich war ich äußerst verblüfft und irritiert, nicht auf eine negative Art, sondern weil ich mir den Lemon Pepper so anders vorgestellt hatte. Ich habe noch nie irgendetwas Vergleichbares gerochen oder geschmeckt und könnte auch nach langem Nachdenken keine Parallelen zu anderen Gewürzen feststellen. „Riecht wie Pfeffer mit Zitrone“, trifft es absolut nicht. Probiert es am besten selber aus!

lemonpepper5 (Andere)

Nachdem ich kurz auf dem Schlauch stand, was ich denn nun damit würzen sollte, kam mir schnell ein Gedanke: Einfach alles! Und das tat ich.

Es passt nämlich wirklich zu allem. Ob Salat, Fleisch, Fisch, Gemüse, Suppe, Pasta, Aufläufe, Pizza oder Erdbeeren, es sind keine Grenzen gesetzt. Moment mal, Erdbeeren? Genau, denn die Mischung aus der Süße der Erdbeere und der zitronigen Schärfe des Lemon Peppers ergeben eine wahre Geschmacksexplosion im Mund.

9,90 €/85 g

lemonpepper2 (Andere)

Black Lemon

Seit kurzem gibt es eine neue Homepage und dazu einhergehend auch ein neues Gewürz, das aber streng limitiert ist. Schnell sein, lohnt sich!

lemonpepper (Andere)

Für mich steht fest: Das ist mein neues Lieblingsgewürz, denn ähnlich dem Lemon Pepper passt es einfach zu allem. Ich liebe Black Lemon auf der Pizza, in Salaten und in Dips und verwende es fast noch häufiger als den Lemon Pepper.

Die Mischung aus frischem Madagaskarpfeffer, aromatischem Dhania-Koriander, Bio-Zitronenschale, Zitronensalz und natürlichem Meersalz ergeben einen so intensiven Duft, dass ich das Gewürz erstmal pur kosten musste.

7,90 €/100 g

Mein Fazit:

Ich kann mich nur wiederholen, die Gewürze, die Mrs Meddy herstellt, sind qualitativ nicht zu übertreffen. Der Geschmack ist so einzigartig, dass ich es mit nichts vergleichen kann, was ich jemals gegessen habe. Ich empfehle Euch, es selbst zu probieren, Ihr werdet es nicht bereuen!

Mehr Infos und den Shop der Lemon Pepper Kompanie findet Ihr >hier<.

lemonpepper6 (Andere)

Ich möchte mich hier auch nochmal von ganzem Herzen für den wundervollen Elefanten bedanken, er hat einen besonderen Platz auf meinem Schreibtisch bekommen!

Habt einen schönen Abend,

Eure Nina

prsample-andere


Test bei Lavie Deboite

KABELJAU MIT PARMESANKRUSTE UND MRS MEDDY’S ORIGINAL LEMON PEPPER

Lemon Pepper … ein Gewürz das mir bis vor Kurzem noch vollkommen unbekannt war. Was mich da geschmacklich erwartet konnte ich mir absolut noch nicht vorstellen, als mich das Päckchen erreichte. Also suchte ich nach Rezepten, die mir dieses Geschmackserlebnis näher bringen könnten. Ich dachte sofort an Fisch. Den mag ich allgemein sehr gerne aus dem Backofen und den bring ich generell immer mit Zitronein Verbindung. Gut würzen muss man den ja auch, daher kann auch Pfeffer nicht falsch sein.Zitronenpfeffer müsste dann also die absolut perfekte Würzmischung dafür sein … dacht ich mir so.

Nun aber erst noch ein paar Worte zu Mrs Meddy’s Original Lemon Pepper. Mrs Meddy gibt es wirklich: Sie ist das 70jährige Oberhaupt einer indischstämmigen Gewürzdynastie in Durban, Südafrika, mit Liebe zu perfektem Gewürzen und verführerischen Aromen. Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen sind tabu. Die Basis für ihren Lemon Pepper liefern Schwarzer und Roter Pfeffer, Zitronenschale sowie Limettenöl, Zitronensalz, Piment und Kardamom. Mrs Meddy mischt ihre Gewürzträume seit 40 Jahren ausschließlich von Hand selbst. So … und jetzt gibt’s das Rezept!

 

Zutaten:

1 Kabeljaufilet
20 g getrocknete Tomaten
2 EL Paniermehl
2 EL geriebener Parmesan
1/2 Bund Petersilie
25 g weiche Butter
mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
Thymian
Lemon Pepper

 

Zubereitung:

Die Tomaten abtropfen und fein würfeln. Die Petersilie fein hacken und beides mit dem Parmesan, dem Paniermehl und der Butter vermengen. Zitronenpfeffer, Salz und Thymian hinzugeben. Nun eine Auflaufform einfetten und bei 200 Grad im Ofen vorwärmen. Den frischen Fisch waschen und vorsichtig trocken tupfen. Auch hier mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Nun den Fisch mit mittelscharfem Senf bestreichen und die Bröselmasse darüber verteilen und mit einem Löffen andrücken. Jetzt kann der Fisch in die heisse Auflaufform gelegt werden und kommt für 15 min in den Ofen. Ich hatte ihn auf der mittleren Schiene und hab mich zeitlich auch etwas an der Farbe der Kruste orientiert. Vor dem Servieren habe ich nochmal etwas Zitronenpfeffer auf der Kruste verteilt. Dazu gab es Salt und etwas Zitrone.

 

Ich bin geschmacklich begeistert vom Zitronenpfeffer. Er bringt eine großartige Würze mit sich und schmeckt sehr intensiv. Erst im Abgang schmeckt man die Zitrone heraus. Den kann man echt grad so aus der Dose löffeln. Ohne Spaß, das hab ich wirklich gemacht! Ich werde auf jeden Fall ganz bald mal noch einen Salat damit versuchen, da ich der Meinung bin, dass das einen ganz besonderen Kick geben müsste! Wer gerne kocht sollte sich dieses Gewürz unbedingt zulegen. Die 85 Gramm Dose kostet 9,90 €, was ich persönlich für einen sehr fairen Preis halte!

Gerade jetzt für die Grillsaison ist es besonders geeignet.

 

 PREVIOUS POSTNEXT POST 

YOU MIGHT ALSO LIKE

7 COMMENTS

  • ReplyFEATHERANDDRESS4. Juli 2015 at 13:28

    Lecker schmecker, das hätte ich jetzt gerne auf meinem Tisch. Zitronenpfeffer danach werde ich mal Ausschau halten. Danke fürs Rezept. LG

    http://featheranddress.com

  • ReplySUSANNE MOLL11. Juli 2015 at 15:29

    Hallo Diana,
    Zitronenpfeffer gibt es wie Sand am Meer – manche schmecken auch wie Sand am Meer…..
    Lavie hat Mrs Meddy´s Original Lemon Pepper getestet. Das ist eine spezielle, exklusive und hochwertige Handmischung aus Südafrika. Infos unter: http://www.lemonpepper.de und ständig frische Rezepte unter: https://www.facebook.com/lemonpepper.de?fref=ts.
    Es gibt ihn auch nur bei der Lemon Pepper Kompanie – nicht auf Amazon und nicht auf Ebay.
    Lieber Gruß, die Lemon Peppers

  • ReplyJULIA5. Juli 2015 at 08:23

    oh richtig gute idee … da ich fisch liebe wäre das mit der kruste zum selber machen eine sehr sehr tolle idee werde ich auf jeden fall mal ausprobieren super gut… glg

  • ReplyVANESSA5. Juli 2015 at 09:42

    Ich glaube, ich weiß, wohin ich zum Essen gehe, wenn ich in deiner Nähe bin… das sieht ja wieder super lecker aus! Immer wieder faszinierend, was du alles so in deiner Küche zaubern kannst… freue mich auf die Fashion-Woche mit dir! Alles Liebe, Vanessa <3

  • ReplyMAREIKE SOPHIE5. Juli 2015 at 13:04

    Das sieht wirklich einfach nur köstlich aus!

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

  • ReplyJULIA5. Juli 2015 at 19:41

    Wann lädst du mich mal zum Essen ein? 

    Liebste Grüße,
    Julia

  • ReplyYVONNE2. August 2015 at 09:05

    Uhh das sieht sooo lecker aus 

LEAVE A REPLY


Test bei Manus Testwelt

 

Richtig wuerzen bringt den Geschmack

Samstag, Juli 18, 2015

Manus-Testwelt

Food, Lemon Pepper Kompanie®, Lemon Pepper®, Produkttest, Zitronenpfeffer

No comments

Handgemischter Zitronenpfeffer aus Durban / Afrika von Mrs Meddy

Fleisch und Fisch kann noch so frisch sein, ist es falsch gewürzt, schmeckt es trotzdem nicht. Da kam die Anfrage Zitronenpfeffer einmal zu testen grade recht. Wir sind aktuell beim entdecken verschiedenster Gewürze. Lemon Pepper® war mir bisher aber verborgen geblieben. Das asiatisch angehauchte und im Durban / Afrika  von Hand gemischte Gewürz hörte sich wirklich vielversprechend an. Und wenn man etwas nicht kennt, ist man natürlich sehr neugierig. geht aber sicherlich nicht nur mir so. Als das Döschen  (85 Gramm (Inhalt) hier ankam, war meine erste Tätigkeit – aufmachen, schnuppern und schütteln. Schütteln aus diesem Grund, weil die verschiedenen Inhaltstoffe “zusammenkleben”. Was am hohen Limettenölanteil liegt. Also einfach die Dose schütteln und schon hat man ein streufähiges Gewürz. 

 

Der Geruch des Gewürzes – ich hätte nun an Limetten gedacht – kann ich nicht definieren. Es ist “ich hab ja Fantasie” eine Mischung aus Rohmarzipan und Fensterkitt. Komische Definition, ist aber so. Inhalt der Dose, b.z.w. deren Zusammensetzung: Schwarzer Pfeffer, Roter Pfeffer, Zitronenschalen, Zitronensalz, Limetten Öl, Kardamon, Piment. Beim späteren Probieren, wusste ich dann auch welche Gewürze unser hiesiger Araber für sein Schawarma nutzt. Also zumindest Kardamon ist dort drin. Ich kam nämlich letztes Mal nicht drauf, was es alles sein könnte. Der Lemon Pepper® klebte nach der langen Reise zu mir dann auch wirklich zusammen. Kurze Schüttelrunde und alles wieder okay.

 

Den Tag als das Gewürz ankam wollten wir grillen. Hatten aber – entgegen unserer sonstigen Kaufweise – diesmal alles ungewürzt gekauft, da günstiger. Perfekt für einen ersten Test. mein Mann schaute eher skeptisch, weil ihm der Inhalt der Dose a. nicht bekannt war und er b. meinte: “Wer weiß, womit du mich vergiften willst”. Hinweis: Er lebt noch :D Das Würzen selber hat mir ein wenig Kopfzerbrechen beschert – hat man neue Gewürze kennt man sich noch nicht mit der Menge aus. Also wurde erst einmal ein Testversuch gestartet und das Bauchfleisch nur mit einem Hauch bestreut, gerillt und zum probieren auf den Tisch verbracht. Hallo – lecker. Sehr aromatisch, ganz anders als man es gedacht hätte. Und überhaupt nicht scharf. Die nächsten Fleischstücke bekamen dann doch etwas mehr Gewürz ab. Natürlich kann man den Lemon Pepper® auch nachträglich auf das Gargut streuen, je nach Vorliebe. Und haben beide Varianten geschmeckt.

 

Wie lange hält so ein Döschen? Hier nicht lange :D da wir es oft nutzen – ansonsten aber mehrere Jahre – ohne Qualitätsverlust. Größere Dosen wird es nicht geben, weil der Lemon Pepper® sonst austrocknet. Aber keine Sorge – so schnell, wie ein Döschen von 85 Gramm leer ist – trocknet nichts aus. Lemon Pepper® ist durchaus ein Gewürz, das in unserem Haushalt nicht mehr fehlen wird.

 

Mein Fazit:

Zuerst waren wir sehr skeptisch ob des Aussehens und des Geruchs. Allerdings haben wir unsere Skepsis nach kurzer Zeit revidiert. Erhält man mit Lemon Pepper® doch ein sehr “leckeres” Gewürz. Asiatisch angehaucht mit Produkten, die viele kennen, aber sie in so einer Mischung nie erwartet hätten. Unser Bauchfleisch war extrem lecker und so ganz anders, als wir es sonst essen oder würzen. Die verschiedenen Gewürze im Lemon Pepper® harmonieren wirklich sehr miteinander. Muss man echt mal probieren. Es wird auf die marktüblichen Rieselhilfen, Aromen und Konservierungsstoffe verzichtet. Gefällt uns sehr gut – Zusatzstoffe sind sonst eher die Regel. Probiert es einfach mal aus.

 

http://www.manus-testwelt.de/2015/07/richtig-wuerzen-bringt-den-geschmack.html